Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w0127cb1/www/fesaja-versand.de/fes/blog/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w0127cb1/www/fesaja-versand.de/fes/blog/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Der Wonnemonat ist angebrochen | fesaja blog Der Wonnemonat ist angebrochen … • fesaja blog

Der Wonnemonat ist angebrochen …

fesaja-versand.de
fesaja-versand.de

In der Walpurgisnacht wurde der Winter vertrieben und der Beginn des Frühlings gefeiert. Nun ist er da, der Wonnemonat Mai.

Auf fesaja-versand.de haben wir das Sortiment an exotischen Pflanzen kräftig aufgestockt. Die floralen Geschöpfe freuen sich auf ein neues Zuhause, um dort mit besonderem Flair und Charme begeistern zu können:

Bananenpflanzen, Blattschmuckpflanzen, Dauerblüher, Drillingsblumen, Duftpflanzen, Kletterpflanzen, Nutzpflanzen, mediterrane Gewächse, Passionsblumen, Oleander, natürlich auch Zitruspflanzen und viele weitere Pflanzenarten stehen zur Auswahl.

Aber Vorsicht …

Der Beginn des Wonnemonats Mai allein ist noch kein Startschuss, empfindliche Pflanzen bedenkenlos im Freien platzieren zu können. Solange wir die Eisheiligen noch vor uns haben, ist mit Wetterkapriolen zu rechnen, die exotischen Pflanzen schnell empfindlichen Schaden zufügen können.

Auf wetter.com präsentiert Kai Zorn regelmäßig seine informative und erlebenswerte Wetter-Kolumne. Auch wenn diese Vorhersagen natürlich nicht immer zu 100% eintreffen, so ist dennoch der grobe Trend zumeist sehr verlässlich:

Unser Tipp – anschauen:   =>   Kais Kolumne: Kommt der Frost zurück?

Besitzer wertvoller Kübelpflanzen sollten daher immer ein Auge auf die bevorstehende Großwetterlage haben, um empfindliche Gewächse vor möglichen Frostschäden bewahren zu können.

Bereits ein schützender Standort an einer wärmenden Hauswand kann Frost abhalten. Besonders temperaturempfindliche Gewächse sollten während der drohenden Frostgefahr besser nochmals ins Haus geholt oder in einer schützenden Garage untergerbracht werden.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten