Palmen, Pflanzen

Palmen, Pflanzen
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 11 Artikeln)

Palmen

Palmen waren bereits vor etwa 70 Millionen Jahren, in der Kreidezeit, weit verbreitet auf unserer Erde. Heute findet man sie weltweit in subtropischen und tropischen Gebieten, wobei sich die größte Artenvielfalt in tropischen Regenwäldern befindet. Palmen (Arecaceae), mit ihrem charakteristischen Blattschopf, sind verholzende Pflanzen, deren Stamm über kein sekundäres Dickenwachstum verfügt. Palmen wachsen nach dem Auskeimen direkt in die für ihre Art typische Enddicke hinein. Primäres Dickenwachstum, anders als bei Laubbäumen oder Nadelbäumen. Durch diese Wachstumsweise besitzen Palmen einen fast durchgehend gleichmäßig dicken Stamm.

Der Versand exotischer Pflanzen beginnt und endet jährlich jeweils witterungs- und Arten-abhängig, zumeist von März / Mai (mediterrane Pflanzen sind meist früher verfügbar als tropische Arten) bis Oktober.