Erdmischungen für Kübelpflanzen

Die einfachste Methode um an frisches Substrat zum Umtopfen von Kübelpflanzen zu kommen, ist sicherlich der Kauf im örtlichen Handel. Jedoch ist dies nicht immer die beste Entscheidung, da viele unterschiedliche Substratqualitäten angeboten werden und nicht jede Kübelpflanzenerde für jede Kübelpflanze geeignet ist.
 
Eine sehr gute Alternative zu handelsüblichen Substraten für Kübelpflanzen stellt die eigene Erdmischung dar. Selbst angemischtes Substrat für Pflanzen unterschiedlicher Art und Herkunft ist günstiger als handelsübliche Erden, zudem können eigene Mischungen auch individuell nach eigenen Erfahrungen angepasst und abgestimmt werden.
 
Wesentliche Grundbegriffe zur Herstellung einer eigenen Erdmischung für Kübelpflanzen geben wir an vielen Stellen vie folgt an:
Wir empfehlen hochwertige Kübelpflanzen-Erde, der etwas Sand und weitere grobkörnige Anteile (Blähton, feiner Kies, Lavagrus, Splitt) zur besseren Drainage beigemischt wird. Ebenfalls hat sich die Zugabe von Kokohum bewährt. Das Substrat erhält dadurch eine hohe Strukturstabilität und wird luftig und locker gehalten, das Wasser- und Nährstoff- Speichervermögen wird optimiert.
 
Je feiner jedoch die Erdmischung den Bedürfnissen einer Pflanze angepasst wird, desto wohler wird sich die Pflanze fühlen, umso besser wird die jeweilige Kübelpflanze gedeihen. Im Folgenden empfehlen wir Grundmischungen für einzelne Pflanzengruppen, welche natürlich entsprechend eigener Erfahrungen individuell abgestimmt und angepasst werden können.
 
  • Substratmischung  / Erdmischung für Pflanzen mediterraner Herkunft
- Humus:     40%
- Pflanzenfasern:     10%
- mineralische Anteile:     20%
- Zuschlagstoffe:     30%
- Kalk:     keine Aufkalkung
- Dünger:     Langzeitdünger entsprechend Herstellerangabe
 
  • Substratmischung  / Erdmischung für Pflanzen aus tropischen Gefilden
- Humus:     50%
- Pflanzenfasern:     20%
- mineralische Anteile:     15%
- Zuschlagstoffe:     15%
- Kalk:     Zugabe von Kalk neutralisier den pH-Wert (etwa eine halbe Hand voll Kalk auf 25 Liter Substrat)
- Dünger:     Langzeitdünger entsprechend Herstellerangabe
 
  • Substratmischung  / Erdmischung für florale Steppen- und Wüstenbewohner
- Humus:     20%
- Pflanzenfasern:     10%
- mineralische Anteile:     10%
- Zuschlagstoffe:     60%
- Kalk:     keine Aufkalkung
- Dünger:     kein Langzeitdünger
 
  • Substratmischung  / Erdmischung für Pflanzen, welche niedrige pH-Werte erfordern
- Rindenhumusumus:     50%
- Pflanzenfasern:     0%
- mineralische Anteile:     30%
- Zuschlagstoffe:     20%
- Kalk:     keine Aufkalkung
- Dünger:     Dünger entsprechend Herstellerangabe